Montag, Juni 14, 2010

hall of fame

die einen sind nachts mit dem edding unterwegs, die anderen steigen bei der rheinbahn ein und bomben züge,

wieder andere stickern wo sie nur können das stadtbild mit artworks voll und die minderjährigen tarnen sich mit jugendlichem leichtsinn und schaffen es teilweise direkt unter dem grauen starr des ordnungsamtes den gehweg mit kreide zu verschönern, guess what, ohne bussgeld!!

auch party artworks verschönern (abhängig vom artwork) für kurze zeit das stadtbild, zumindest bis die party gelaufen ist und hiesige poster wieder mit neuen überklebt werden.

in den letzten jahren hat sich in unserem superhelden archiv eine ordentliche masse von artworks verschiedener künstler gesammelt, bei denen wir es doch schade fänden wenn diese völlig in vergessenheit geraten würden.
der captain hat also teilweise das allerletzte ansichtexemplar von der eigenen wand genommen und alle artworks auf kappa aufgezogen. das ergebnis ist eine höchst private ausstellung die wir euch vorerst nur in form von diesem einen bild digital zugänglich machen können.

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

Esch hebbe soggarr eene Kassseddde!

6:42 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home